top

Zum Seitenanfang springen

Informationen und Aktuelles aus dem Flüchtlingshaus Osnabrück

Manfred Eichert
Osnabrück. Zum 1. Januar 2017 erfolgte im Flüchtlingshaus Osnabrück ein Wechsel der Einrichtungsleitung: Annekatrin Teschner hat das Haus verlassen und eine neue verantwortungsvolle Aufgabe in der Diakonie übernommen. Mit Manfred Eichert wurde ein in...
mehr erfahren ...

Strahlende Kinderaugen, die ein mit Lebkuchenfiguren behängtes „Knusperhaus“ staunend bewundern – so geschehen in der Kindertagesstätte am Natruper Holz, wo Flüchtlingskinder ganz unterschiedlicher Herkunft in einer Erstaufnahmeeinrichtung...
mehr erfahren ...

Osnabrück.Drei Osnabrücker haben eine CD mit „Liedern aus dem Norden“ aufgenommen. Mit dem Erlös in Höhe von 5000 Euro wird jetzt die Bildungsarbeit mit Kindern im Flüchtlingshaus unterstützt. Die musikbegeisterten Hannelore Baethge, Christina...
mehr erfahren ...

Die Entscheidung über die weitere Betreiberschaft der Erstaufnahmeeinrichtung in Osnabrück ist gefallen: Hinrich Haake, Geschäftsführer des Diakonischen Werkes in Stadt und Landkreis Osnabrück, freut sich mit der Geschäftsführung der Diakonie...
mehr erfahren ...

„Wind-Wolken-Weite“ heißt eine CD mit dreizehn Liedern „aus dem Norden. Drei musikbegeisterte Osnabrücker (Hannelore Baethge, Christina Hindersmann und Jan-Hendrik Kramer) haben sie im Tonstudio „Klanglounge“ produziert und dem „Diakonischen Werk...
mehr erfahren ...

„Manta, Manta“, antwortete das syrische Mädchen auf die Frage, ob es Til Schweiger kenne. Ein weiterer Austausch scheiterte an Sprachproblemen. Der Schauspieler zog am Mittwochmittag einen Pulk von Medienvertretern an und lieferte den Gästen im...
mehr erfahren ...

Osnabrück. 60 Container auf dem Gelände des ehemaligen Bundeswehrkrankenhauses werden in diesen Tagen an das Strom- und Wassernetz angeschlossen. In spätestens zwei Wochen werden dort die ersten Flüchtlinge einziehen. Die Containerunterkünfte waren...
mehr erfahren ...

Die große Spendenbereitschaft der Osnabrücker Bevölkerung für Flüchtlinge stellt die Diakonie und die Stadt vor logistische Probleme. Aktuell seien Geldspenden für persönliche Dinge des Lebens und Sprachunterricht besonders nötig, hieß es am...
mehr erfahren ...

Erst sausen sie mit großem Hallo in den Raum hinein. Doch kaum beschäftigen sich die Kinder im Flüchtlingshaus mit Korken, Papier, Pfeifenputzern und Eierkartons, herrscht entspannte Stille.
mehr erfahren ...

„Wir können jede Unterstützung brauchen und freuen uns über Til Schweigers Engagement.“ Mit diesen Worten reagierte Gerhard Töller auf das Hilfsangebot des Schauspielers. Töller ist Geschäftsführer der Diakoniewerk Osnabrück gGmbH, das das...
mehr erfahren ...

Spendenkonto:

Diakonisches Werk in Stadt und Landkreis Osnabrück gGmbH
IBAN:
DE70 2655 2286 0161 0548 46
BIC: NOLADE21MEL
Kreissparkasse Melle

Verwendungszweck:
Spende Flüchtlingshaus Osnabrück

Hotline:

Hotline Flüchtlingshaus Osnabrück: 0541-76018807

Mo. - Do. 8:30 – 17:00 Uhr
Fr.           8:30 – 12:30 Uhr

Zum Seitenanfang springen